Springe zum Inhalt

Schulkindergarten

Der Geschwister-Scholl-Schulkindergarten ist eine Ganztageseinrichtung des Hohenlohekreises. Der Schulkindergarten ist räumlich und organisatorisch der Geschwister-Scholl-Schule (SBBZ) angeschlossen.

In den Schulkindergarten werden Kinder mit festgestelltem sonderpädagogischem Förderbedarf aufgenommen. Die Aufnahme ist ab dem vollendeten 3. Lebensjahr (Kinder mit körperlicher Behinderung ab dem vollendeten 2. Lebensjahr) möglich.

Die Kinder werden in zwei Gruppen von ca. 4-6 Kindern gefördert. In unserem Team arbeiten Fachlehrkräfte Sonderpädagogik mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, Fachlehrkräfte Sonderpädagogik mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung und Sonderschullehrer eng zusammen. Außerdem wird das Team von betreuenden Kräften unterstützt.

Schwerpunkte in der pädagogischen Arbeit sind

  • Förderung der Wahrnehmung
  • Unterstützte Kommunikation
  • Förderung der Bewegung

Eine Kindergartengruppe mit 10 Kindern des städtischen Kindergartens Taläcker 2 ist in den Räumen des Schulkindergartens untergebracht. Es besteht eine intensive Kooperation zwischen den Gruppen.
Der Besuch des Schulkindergartens ist beitragsfrei, für die Beförderung und das Mittagessen werden Kosten erhoben.
Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an die Leiterin des Schulkindergartens:

Frau Renate Schulz-Heusser

Telefon: 07940/912850

E-Mail: [at][dot]