Springe zum Inhalt

Förderung durch die Heinrich-Körner-Stiftung

Erneut erhielt der Förderverein der Geschwister-Scholl-Schule von der Heinrich-Körner-Stiftung 5000 € aus der jährlichen Ausschüttung.

Ohne diese Unterstützung könnte der Förderverein seinen Anteil an den laufenden Kosten für den Schülerladen, inzwischen auch ein Standort der Berufsvorbereitenden Einrichtung (BVE) der Geschwister-Scholl-Schule, nicht  im notwendigen Umfang erbringen.

Ganz herzlichen Dank an die Kuratoren der Stiftung, die den Second-Hand-Laden der Schule seit vielen Jahren bei der Vergabe der Fördergelder berücksichtigen.

Zum Artikel der Hohenloher Zeitung als PDF - Datei